Verbandsliga 3. Spieltag

Am Samstag, 30.08.2014 müssen die Spf beim 1. Göppinger SV antreten. Spielbeginn 15:30 Uhr. Stadion an der Hohenstaufenstraße (73033 Göppingen, Hohenstaufenstr. 116).

"Die müssen punkten", meint Halls Trainer Thorsten Schift. Doch das gelte auch für sein Team, "denn wenn wir verlieren würden, hätten wir drei Punkte aus drei Spielen". Und das sei auch keine überragende Bilanz.

Für Göppingen ist es das zweite Heimspiel in Folge. Nach dem 0:2 zum Auftakt in Bissingen, reichte es gegen Aufsteiger Rot-Weiss Weiler nur zu einem 1:1. Bis zum Strafraum kombinierte Göppingen ordentlich, dann aber fehlten die Ideen, um Weiler gefährlich zu werden. Letztlich musste ein Elfmeter herhalten, um den Punkt zu sichern.

Trainer der Göppinger, die seit Jahren mit der Oberliga liebäugeln, aber ebenso regelmäßig knapp daran scheitern, ist Gianni Coveli, der zuletzt in Bissingen tätig war. "Er ist offensiv ausgerichtet und legt Wert darauf, mit kurzen Pässen aus der Defensive zu spielen", beschreibt Schift die Philosophie des Trainerkollegen.

Mit Nebih Kadrija hat ein weiterer ehemaliger Bissinger den Weg nach Göppingen gefunden. Er spielte zuletzt in Kirchheim und agiert mittlerweile im zentralen Mittelfeld. Nicht nur seinetwegen meint Schift zum Göppinger Kader: "Er ist gut aufgestellt."

Die Sportfreunde müssen auf Serhat Ayvaz und Lamar Yarbrough verzichten. Der eine verletzte sich beim 0:1 gegen Bissingen, der andere sah Rot. Dafür ist Serdal Kocak wieder ins Training eingestiegen und wird wohl im Kader des Göppingen-Spiels stehen. Von Beginn an wird er aber nicht spielen, das machte Schift deutlich.

Vieles spricht dafür, dass die gleiche Mannschaft wie gegen Bissingen beginnen wird. Schift zeigte sich mit der Leistung seines Teams sehr zufrieden, sieht deshalb keinen Grund zu wechseln. Wenn allerdings bei Spielern wie Redouane Bouidia die Kräfte nachlassen, hat Halls Trainer nun mit der Rückkehr Kocaks mehr Wechseloptionen.

Haller Tagblatt

Anfahrt Stadion Schenkensee

Aufgrund des Stadionneubaues auf der Auwiese tragen die Spf ihre Heimspiele bis auf weiteres im Schenkenseesatdion in Schwäbisch Hall aus.

Von A 6 kommend: Ausfahrt Kupferzell, auf B 19 nach Schwäbisch Hall, in und durch Schwäbisch Hall immer in Richtung Crailsheim fahren, an der Bausparkasse Schwäbisch Hall halb rechts Richtung Ellwangen (Ellwanger Straße) abbiegen, nach ca. 700m links Richtung Schenkensee abbiegen, nach ca. 200m befindet sich auf der rechten Seite der Parkplatz vor dem Stadion.

Von Richtung Stuttgart/Michelfeld kommend: Auf der B19 nach Schwäbisch Hall hinein- vorbei am Hotel Hohenlohe – an der 3-spurigen Brücke Richtung BAB 6/ B19-Untermünkheim (rechte Spur) einordnen Richtung Crailsheim fahren, an der Bausparkasse Schwäbisch Hall halb rechts Richtung Ellwangen (Ellwanger Straße) abbiegen, nach ca. 700m links Richtung Schenkensee abbiegen, nach ca. 200m befindet sich auf der rechten Seite der Parkplatz vor dem Stadion.
Gute Fahrt.

Verbandsligakarte

Danke an FC Wangen für die Karte.

Stadion Auwiese (Baustelle)


Von der BAB 6 kommend:Nach Schwäbisch Hall am Krankenhaus vorbei – nach der Fußgängerampel am nächsten Zebrastreifen rechts in die Salinenstraße einbiegen- nach 50 m rechts in die Spitalmühlenstraße und bis zum Ende der Straße folgen – Stadion Auwiese.

Von Richtung Stuttgart/Michelfeld kommend: Auf der B19 nach Schwäbisch Hall hinein- vorbei am Hotel Hohenlohe – an der 3-spurigen Brücke Richtung BAB 6/ B19-Untermünkheim (linke Spur) einordnen- über diese Ampel (Brücke) hinweg – an der Abbiegeampel links- nach 50m links in die Salinenstraße - nach 50 m rechts in die Spitalmühlenstraße und bis zum Ende der Straße folgen – Stadion Auwiese.

Gute Fahrt.